Auf der Suche nach einer guten Story? Wir hätten da ein paar Anregungen für Sie

Ayodya Resort Bali Themenvorschläge

Seit mehr als 25 Jahren und als erster Anbieter in Indonesien bietet SeaTrek Sailing Adventures exklusive Segelkreuzfahrten für kleine Gruppen an. Dabei gehen die Reisen immer in weitgehend unberührte Regionen des Inselreichs. Im Hinblick auf aktuelle Bedenken einiger Urlauber sind die Kreuzfahrten im Vergleich zu landbasierten Reisen interessanter als je zuvor. Auf kaum eine andere Art lässt sich Indonesien zudem intimer, intensiver erkunden, als an Bord der zwei Pinisi-Segelschiffe, die Tradition und höchsten Komfort vereinen. Abwechslungsreiche Programme bieten vielfältige Möglichkeiten für eindrückliche Landausflüge, Kajak- und Paddeltouren, Schwimm- und Schnorchelstops in Gewässern mit überwältigender mariner Artenvielfalt, während quirlige Märkte dazu einladen, die duftenden Aromen der Gewürzinseln zu genießen.


Raja Ampat – Insel-Juwelen im Indopazifik

Westlich der Vogelkopfhalbinsel liegt ein Wunderreich, das gemeinhin als das „letzte Paradies auf Erden“ bezeichnet wird. Die unzähligen Inseln mit rauher, steiler Kalksteinküste, die zum Teil bis zur Wasserkante mit unberührtem Regenwald bewachsen sind, beherbergen eine atemberaubende Flora und Fauna. Bis zum Jahrtausendwechsel fand der Name Raja Ampat in Reiseliteratur zu Indonesien keine Beachtung. Erst wegweisende Tauch-Expeditionen in den letzten Jahren haben das Archipel auf die Reisekarte des modernen Abenteurers gesetzt. Raja Ampat gilt als eines der letzten verbliebenen Zentren der Artenvielfalt und steht mit seiner beeindruckenden Biodiversität dem Great Barrier Reef und Galapagos in nichts nach. Marinebiologen haben beispielsweise mehr als 70 Prozent aller bekannten Korallenarten unserer Erde in Raja Ampat nachgewiesen. Während die Welt unter Wasser wie ein lebendiges Kaleidoskop anmutet, sind auch die Eindrücke über der Wasseroberfläche absolut unvergesslich. Um das globale Epizentrum der marinen Artenvielfalt zu erleben muss man kein Taucher sein. Und nicht nur bewanderte Vogelbeobachter können die umwerfende Vogelwelt, die Alfred Russel Wallace vor einem Jahrhundert an diesen Ort geführt hat, genießen. SeaTrek Sailing Adventures nimmt seine Gäste mit auf tiefgehende Entdeckungstouren durch das sagenhafte Naturparadies.


Licht und sauberes Wasser für abgelegene Dörfer per Segelschiff-Lieferung

Abseits der üblichen touristischen Routen der indonesischen Inselwelt gibt es Dörfer, in denen viele Errungenschaften der westlichen Gesellschaft noch nicht Einzug gehalten haben. Fließendes Wasser, Kanalisation, Anschluss an das öffentliche Stromnetz? Fehlanzeige. Der Alltag der Dorfbevölkerung ist arbeitsam und bisweilen mühselig. Gleichzeitig in den Augen unsereins auch ziemlich idyllisch. Den Alltag der lokalen Gemeinden kennenzulernen beschreiben Gäste als unvergessliches Reiseerlebnis. SeaTrek fördert den Austausch mit der lokalen Bevölkerung, um authentische Erlebnisse zu ermöglichen und unterstützt mit den Besuchen seit jeher die Menschen vor Ort. 2017 wurde dieses Engagement ausgeweitet: In Kooperation mit der Nicht-Regierungsorganisation Kopernik werden umweltfreundliche Energietechnologien per Segelschiff in die abgelegensten indonesischen Gemeinden gebracht und verändern das Leben von tausenden Familien nachhaltig.


Digital Detox – Kostbare Zeit im Naturparadies

Das Meer Badewasser-warm, königsblau, die Oberfläche ruhig, darunter pulsiert das Leben. Langsam zieht der Zweimaster an sattgrünen Inseln vorbei, bequeme Liegen laden zu einem Nickerchen ein. Wann hast Du das das letzte Mal gemacht? In einer ruhigen Ecke die Füße hochlegen und ein paar Stunden schlafen. Sanft lullen dich die schaukelnden Bewegungen des Segelschiffs ein, Du riechst die Meeresbrise und spürst die angenehme Wärme der tief stehenden Sonne. Das Beste jedoch: Es gibt kein WLAN. Schon kurz nach Verlassen des Hafens erreicht das Signal den Holzschoner nicht mehr. Heutzutage ist es schwierig geworden, einen abgelegenen, ruhigen Ort zu finden, an dem man nicht mit 100 Werbeanzeigen und E-Mails pro Tag bombardiert wird, nicht ständig abgelenkt ist von den vielen kleinen Unwichtigkeiten, die so viele Menschen über soziale Netzwerke mit uns teilen. Hier im Wunderland des 18.000 Inseln umfassenden indonesischen Archipels gibt es sie noch, die absolute Ruhe und Entspannung. Der Ozean ist einer der letzten Orte, an dem man ganz und gar entkommen und wieder zu sich selbst finden kann. Digital Detox – und plötzlich hast Du unendlich viel Zeit…


Wenn Sie Text- und Bildmaterial zu diesen Themen, einen druckfertigen Artikel oder Unterstützung bei einer individuellen Recherchereise besprechen möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter seatrekbali [at] tourism-unlimited.com.