PSS-header
PSS-Logo

Unternehmensprofil

Palau Shark Sanctuary ist eine gemeinnützige Organisation, die 2001 gegründet wurde, um die drohende Ausrottung der Haie durch Haifischfang und das Abtrennen von Haifischflossen in den Gewässern von Palau zu stoppen. Im Mai 2003 erhielt der Palau Shark Sanctuary Unterstützung vom damaligen amtierenden Präsidenten, Tommy E. Remengesau Jr., der dann im September 2003 eines der weltweit schärfsten Gesetze gegen das Abtrennen von Haifischflossen unterzeichnete.

Palau Shark Sanctuary ist hauptsächlich auf politischer Ebene aktiv, um wirkungsvolle Gesetze für den Schutz der Haie einzuführen oder zu verstärken. Palau Shark Sanctuary unterstützt auch Programme, um die interessierte Öffentlichkeit über Haie und ihre wichtige Rolle für die Meere und unseren Planeten aufzuklären. Ein wesentlicher Erfolg wurde im September 2009 erzielt, als Präsident Johnson Toribiong die AWZ von Palau zum weltweit ersten Haischutzgebiet erklärte. Tourism Unlimited führt die Pressearbeit für Palau Shark Sanctuary auf Pro-Bono Basis durch. Für weitere Informationen zu Palau Shark Sanctuary kontaktieren Sie bitte Judith Hoppe, Tourism Unlimited unter contact [at] tourism-unlimited.com


Palau Shark Sanctuary Online Kanäle

Art
Link
Sprache
Webseite
Englisch
Blog
Englisch

Tourism Unlimited führt die Pressearbeit für Palau Shark Sanctuary auf Pro-Bono Basis durch.

Meldung teilen: